Erdbeer- Feigeneis mit Sommerjoghurt #Sommereis

Gerade eben schnell die letzten Erdbeeren, die vom Naschen übrig waren, zu einem erfrischenden Eis verarbeitet.

Nun, es ist ein fruchtiges zart schmelzendes Sommereis geworden. 

Genau genommen eine Variante von Erdbeerjoghurteis.

image

📍Zutaten:


300g frische Erdbeeren


50g Feigen (frisch oder getrocknet)


150g Sommerjoghurt Zitrone-Ingwer


50g Vollrohrzucker


1/2 TL Vanilleextrakt


1/4 TL Ingwerpulver


Diese geniale Idee, 

das Eis mit Ingwer zu pimpen, (ist mit das genialste an dem Eis) kam mit 

dem SOMMERJOGHURT.

ZITRONENJOGHURT ist neben Grapfruite

 die beste Variante im breiten Angebot an Fruchtjoghurt – und wie ich feststelle die einzige, die wir noch kaufen. 

Es tut auch der gute Naturjoghurt oder 

Erdbeerjoghurt. Ich habe den erfrischenden Zitronenjoghurt mit 

Ingwer verwendet. Wer wie ich, sehr gern mit Ingwer arbeitet, wird dieses Sommereis lieben. Als ich veganes Feigeneis mit Kiwi probierte, wusste ich, dass ich wohl noch viele neue 

Eis-Rezepte kreieren werde.

Erdbeereis mit Feige habe ich jedenfalls noch nicht gesehen. Richtig reife Feigen gibt es frisch selten deshalb habe ich auf Trockenfrüchte zurückgegriffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s