Schneller Rhabarberkuchen

Dieser schnelle Rhabarberkuchen kommt als Käsekuchen in die Kategorie Lieblingsrezepte:

1) Mit der Fruchteinlage beginnen und zuerst den Rhabarber schälen, schneiden und mit etwas Zucker bestreuen. Ihr könnt natürlich jeden Zuckerersatz verwenden, außer zu fester Honig- ich bleibe bei braunem Rohrohrzucker. 

2) Mürbeteig mit Knethaken oder mit der Hand zu einem homogenen Teig kneten, in einer runden Springform verteilen.

3) Die Zutaten für die Füllung bereitstellen, die Masse für die Füllung mit Schokopuddingpulver verrühren, im Original mit Vanillepuddingpulver 😉 

auf den Boden mit den Fruchtstücken geben und bei 165°C 50 min backen.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

165g helles glutenfreies Mehl

 75g Butter

  1 Ei

 50g Zucker

  1 Pr. Salz

Belag:

400g Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit 20g Zucker bestreuen, zur Seite stellen

250g Quark

250 ml Buttermilch 

 50g Reismehlmischung 

 2 Eier

150g Zucker

 1 Pck. Vanillezucker 

 1 Pck. Vanillepudding Pulver oder Schokopuddingpulver

Saft von 1/2 Zitrone, oder etwas Zitronensäure.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s