Landbrot glutenfrei

Ein Sauerteigbrot mit frisch gemahlenen Mehlen, ein Landbrot nach einem Michebread-Rezept von King Arthur. Das Originalrezept ergibt einen eher feuchten, schwer formbaren Teig, wie die Teilnehmer des synchronbackens mit diesem Rezept alle berichtet haben.

Da die Mehlsorten ausgetauscht werden dürfen, habe ich das Vollkornmehl im Vorteig mit Buchweizenmehl ersetzt. Dieses lässt sich aus gerösteten Buchweizen, der gemahlen wird, selbst herstellen.

Zutaten:

Vorteig:

200g Buchweizenmehl

125g Wasser

35g ASG für Sauerteig

2g Salz

Hauptteig:

350g Vorteig

200ml Wasser

200ml Kurkumawasser

125g Quinoamehl frisch gem.

100g Reismehl

75g Hirsemehl

75g Buchweizenmehl

75g Stärkemehl

10g Salz

2g Bio-Trockenhefe

RZ: 8h- 12h bei RT (18-20°C)

Hier ist die Qualität des Sauerteiges ausschlaggebend, und ein sanftes Aufarbeiten.

Backen: Topf mit vorheizen auf 230°C. Brot im heißen Topf 40-45min backen, nach 30 min den Deckel entfernen.

Advertisements

3 Kommentare zu „Landbrot glutenfrei

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s