Schneller Rhabarberkuchen

Dieser schnelle Rhabarberkuchen kommt als Käsekuchen in die Kategorie Lieblingsrezepte:

1) Mit der Fruchteinlage beginnen und zuerst den Rhabarber schälen, schneiden und mit etwas Zucker bestreuen. Ihr könnt natürlich jeden Zuckerersatz verwenden, außer zu fester Honig- ich bleibe bei braunem Rohrohrzucker. 

2) Mürbeteig mit Knethaken oder mit der Hand zu einem homogenen Teig kneten, in einer runden Springform verteilen.

3) Die Zutaten für die Füllung bereitstellen, die Masse für die Füllung mit Schokopuddingpulver verrühren, im Original mit Vanillepuddingpulver 😉 

auf den Boden mit den Fruchtstücken geben und bei 165°C 50 min backen.

Zutaten:

Für den Mürbeteig:

165g helles glutenfreies Mehl

 75g Butter

  1 Ei

 50g Zucker

  1 Pr. Salz

Belag:

400g Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit 20g Zucker bestreuen, zur Seite stellen

250g Quark

250 ml Buttermilch 

 50g Reismehlmischung 

 2 Eier

150g Zucker

 1 Pck. Vanillezucker 

 1 Pck. Vanillepudding Pulver oder Schokopuddingpulver

Saft von 1/2 Zitrone, oder etwas Zitronensäure.

Advertisements

Fruchttorte mit Zitronen-Himbeer-Fruchtcreme     #lemoncurd 

Jetzt habe ich es tatsächlich geschafft, seit langer Zeit mal wieder zu posten. Für dieses Rezept gibt es mehr als einen Anlass: das Rezept des Monats Januar hat nur eine Vorgabe: Zitrone.

Sofort schießen mir die Rezeptideen durch den Kopf. ein saftiger Zitronenkuchen oder ein Zitronengugelhupf? 

Hotdogs mit selbstgemixter Mayonnaise hatten wir erst – dann kommt es noch drauf an, was die Tochter sich wünscht. Es ist etwas aufwendiger, als ein einfacher Zitronengugelhupf, aber diese englische Zitronencreme hatte ich vor Jahren schon mal selbst zubereitet.         

1) der erste Schritt: ein fruchtiges Lemon Curd zubereiten. Dies ist mit Geduld schnell, in max. 30 min erledigt. Den Zucker mit den Himbeeren erhitzen bis er sich aufgelöst hat, vom Herd ziehen.

Die Butter langsam erwärmen, sodass sie sich verflüssigt. inzwischen die Zitroneschale der Bio-Zitrone abreiben, halbieren und auspressen. Den Zitronensaft und die Zitronenzesten zur Zuckermasse geben. wenn diese etwas abgekühlt ist, die Eier unterheben und die flüssige Butter zufügen. Es darf jetzt nicht mehr mit großer Hitze gearbeitet werden. Entweder stellt ihr die Masse jetzt zum Rühren über ein Wasserbad oder ihr stellt sie wieder auf kleine Flamme bzw. mittlere Hitze. (Stufe 3)

Das Schlagen bis sie dickflüssig wird, kann 10 oder bis zu 20min dauern.

Es lohnt sich wirklich.

Das fertige Lemon Curd wird als Fruchtcreme auf den fertigen geteilten Buiskuitboden gegeben.

📍Zutaten:

100g Zucker 

  50g TK-Himbeeren 

100g Butter 

 1 Bio Zitrone

 1 Pck. Vanillezucker 

2 Eier 

2) der zweite Schritt: ein Buiskuitboden.

     5 Eier

185g Zucker

   3 EL Wasser

 45g Butter 

185g Mehl

1 Pck. Backpulver

1 Pck . Vanillezucker 

Den Buiskuitteig in einer runden Springform (28cm) bei 180C ca.35 min backen.
3) der dritte Schritt: eine Torte für Mirijam.

Den fertigen Buiskuitboden teilen und beide Teile mit der Fruchtcreme bestreichen. Zum Verzieren 200ml Sahne schlagen oder 300ml Milch mit einem Päckchen Paradiescreme aufschlagen. Auftragen. Fertig.

Es ist eine simple Fruchttorte, die erfahrene Hobbybäcker schnell daher zaubern und das Ergebnis ist schöner als bei mir. Da es in gewisser Weise ein Auftragswerk war, habe ich es gewagt.

TIPP zum Rezept des Monats: Lemon Curd als Fruchtcreme für Fruchttorte verwenden.

Ein einfacher Zitronengugelhupf hätte diesen Zweck auch erfüllt, doch was liegt bei der Aufgabe Zitrone näher als eine feine Zitronencreme, die sich wunderbar weiterverarbeiten lässt.

Haselnusscreme #veganernussaufstrich

Heute war Zeit für einen leckeren Haselnuss-Aufstrich, den ich schon letztes Jahr entdeckt und probiert habe. Er gehört zu den Rezepten, die ich besonders liebe und deshalb unbedingt hier teilen möchte. Ich bin froh über diesen Nussaufstrich, in ihm steckt viel Nuss, noch mehr Leidenschaft und wenig Zucker. 

In der bekannten Schokocreme, die hier zu Lande den Familienalltag morgens bestimmt, steckt das Doppelte an Zucker, weitere Zusatzstoffe und vielleicht auch eine Spur von Nüssen. In Würfelzuckern ist es besonders anschaulich- so ein Glas wäre halb voll davon!

Grund genug die Haselsträucher der Umgebung regelmäßig zu besuchen und so hat sich ein Vorrat angesammelt, der heute weiter geschrumpft ist. Wenn ihr den Aufstrich noch cremiger wollt, dann nehmt mehr von dem Kokosöl oder weniger Nüsse. 

Hinweis: die Kekse sind hier nicht glutenfrei, schmeckt mit einem glutenfreien Cookie genauso.;)

📍Zutaten für 500g  (2 Gläser):

  275g frisch gemahlene Haselnüsse 

   75g Rohrohrzucker 

   5 EL Kokosöl 

   1 TL Vanillezucker 

   1 TL Bourbon Vanille gemahlen 

   50g Backkakao

Brombeerkirsch- auf Zuchini- Apfelmarmelade #Vierfruchtmarmelade

Da sich der Sommer langsam verabschiedet, möchte ich schnell noch etwas fruchtiges ins Glas füllen. Anfang September, jedes Jahr am 01.09., beginnt der meteorologische Herbst. 

Der phänomenologische Herbst beginnt mit der Fruchtreife des Schwarzen Holunder. Dieser trägt bereits tief schwarze Dolden. Für die Holunderernte ist es jedoch schon zu spät, vertrocknet hängen sie da, traurige, vertrocknete Dolden. 

Demnach befinden wir uns jetzt ( Mitte September) bei hochsommerlichen Temperaturen, bereits im Spätherbst, noch bevor der kalendarische Herbst begonnen hat. Der beginnt in diesem Jahr am 22.09.2016. An diesem Tag sind Tag und Nacht gleich lang. 

Jetzt, wo der Herbst richtig beginnt und hoffentlich auch in eine Verlängerung geht, habe ich Lust auf viele fruchtige Aufstriche und Konfitüren. Aroniabeeren, Kürbis, Apfel, Quitte, Mirabellen, Birnen, Trauben und was nicht noch alles auf dem Ernteplan steht. Da kann ich mich nur schwer entscheiden.

Muss ich nicht mehr. Ins Glas kommen zwei Kombinationen. Der Herbst von A wie Apfel bis Z wie Zuchini in einem Glas? 

Ja klar, und obenauf kommt noch ein Brombeerkirschmix, natürlich als Marmelade gekocht. Das ergibt eine herrlich fruchtige Vierfruchtmarmelade.

📍Zutaten:

500g Apfel- und Zuchiniwürfel

250g Gelierzucker 2:1

1 TL Zitronensäure 

extra zubereiten:

500g Kirschen 

250g Brombeeren

250g Gelierzucker 2 : 1 

Schokogranola #glutenfreies Schokomüsli 

Heute habe ich festgestellt, dass sich mein Granola – Vorrat dem Ende neigt. Schnell die Vorräte an Flocken geprüft und Nachschub in den Ofen gepackt. 

Es geht wirklich schnell und super einfach. Die Zutaten ergeben 750g schokoladiges Granola, das ich nicht mehr missen möchte. Wer es kerniger mag, nimmt mehr von den Sonnenblumenkernen oder ersetzt sie durch Haselnusskerne. Tobt euch aus, und reduziert so genussvoll euren Zuckerkonsum.

⏳Zubereitung:

1) Die Flocken mit den übrigen trockenen Zutaten vermengen und auf ein Backblech geben.

2 ) das Kokosöl mit dem Kakao langsam erwärmen und den flüssigen Honig zufügen.

3) jetzt diese Kakaomasse über die Flockenmischung auf dem Backblech geben und gut vermengen. 

4) bei 175C Umluft ca. 15 min backen.

📍Zutaten:

300g glutenfreie Flocken

100g gemahlene Mandeln

 25g Sonnenblumenkerne 

 25g Amaranth gepufft 

 75g Kokosflocken 

 2 EL Kokosöl 

250g flüssigen Honig

5 EL Kakaopulver /Carob

Dinkel-Buchweizenbrot mit Quinoa im Topf gebacken

📍Zutaten:

375g Dinkelmehl 1050 ( gf Brotmehlmischung) 

75 g Buchweizenmehl (gerösteten Buchweizen gemahlen)

50 g Quinoa gemahlen

300 ml Wasser 

 250 g Vorteig mit Lievito Madre und Hefewasser

  2 TL Salz 

  2 EL Pflanzenöl 

Vorbereitung:

Wir wollen die Lievito Madre als alleiniges Backtriebmittel einsetzen. Dazu führen wir sie wie einen Sauerteig und aktiviert sie wie gewohnt mit 100 g Mehl und 50 ml Wasser. RZ: 24h

Da ich erst später gebacken habe, waren es 48 h, die LM war jedenfalls aktiv und zeigte eine Bläschenbildung. 

Am Vortag die aktivierte Lievito Madre aus dem Kühlschrank nehmen, mit 100g Mehl und 

100 ml  Hefewasser ansetzen.

Dieser Ansatz wird ein Vorteig, der abgeht wie Schmitz Katze. Den recht flüssigen Ansatz bis zum nächsten Tag bei Raumtemperatur stehen lassen. RZ: 12-14h

Zubereitung:
1) Alle Zutaten am Backtag mit dem flüssigen Lievito Madre-Vorteig als einziges Backtriebmittel vermengen und den Teig bei Raumtemperatur 2h gehen lassen. Der Teig sollte sich vom Schüsselrand lösen und nicht zu sehr kleben.

 Während der Ruhezeit wird er ca. aller 30 min gedehnt und gefaltet. 

Nach dem letzten Falten kommt er für 90min mit dem Saum nach unten ins Gärkörbchen. Wenn er sich verdoppelt hat und die Fingerprobe sagt: „Jetzt„, kann er in den Ofen. Der Fingerabdruck springt nicht mehr zurück, heißt es wird höchste Zeit den Ofen vorzuheizen. Der Fingerabdruck geht nur sehr langsam zurück, dann kann es in den Ofen wenn du es sehr eilig hast.

2) Wer kein Hefewasser hat, verwendet nur einen Teil der Lievito Madre als ergänzendes Backtriebmittel, zur Hefe oder Trockenhefe. 

 3) bei 250°C 20min, auf 200°C zurückdrehen und weitere 30 min backen.

4) Abkühlen lassen und mit dem Anschnitt einige Stunden warten.

Seit ich die glutenfreie Lievito Madre kenne, backe ich andere Brote. Die Brote erhalten einen anderen Charakter und bleiben länger frisch.

Erdbeer- Feigeneis mit Sommerjoghurt #Erdbeereis

Gerade eben schnell die letzten Erdbeeren, die vom Naschen übrig waren, zu einem erfrischenden Eis verarbeitet.

Nun, es sind zwei Varianten für ein fruchtiges zart schmelzendes Sommereis, eine Erdbeersahneeis und ein Erdbeer-Joghurteis.

Wer die Feigen weglässt, hat ein schnell zubereitetes Erdbeereis aus nur DREI Zutaten: frische Erdbeeren, Rohrohrzucker, Schlagsahne oder Naturjoghurt. Die Milchprodukte sind austauschbar.

Veganes Erdbeereis:

Verwende anstelle des Joghurts 200g Kokosmilch und etwas mehr Süsse, oder einen Joghurt auf Pflanzenbasis.


 sehr lecker schmeckt es mit Früchten und Vanilleeis.

📍Zutaten:
350g frische Erdbeeren
50g Feigen (frisch oder getrocknet)
150g Sommerjoghurt ZitroneIngwer oder Schlagsahne
50g Vollrohrzucker
1/2 TL Vanilleextrakt
1/4 TL Ingwerpulver


Diese geniale Idee, 

das Eis mit Ingwer zu pimpen, (ist mit das genialste an dem Eis) kam mit 

dem SOMMERJOGHURT.

ZITRONENJOGHURT ist neben Grapfruite die beste Variante im breiten Angebot an Fruchtjoghurt – und wie ich feststelle die einzige, die wir noch kaufen. 

Es schmeckt mit Natur- oder Erdbeerjoghurt genauso gut. Wer wie ich, sehr gern mit Ingwer arbeitet, wird dieses Sommereis mit der leichten Ingwernote lieben. Als ich veganes Feigeneis mit Kiwi probierte, wusste ich, dass ich wohl noch viele neue 

Eis-Rezepte kreieren werde.

Erdbeereis mit Feige habe ich jedenfalls noch nicht gesehen. Richtig reife Feigen gibt es frisch selten deshalb habe ich auf Trockenfrüchte zurückgegriffen.